Techgarage

Apple lanciert neues iPad Air und iPad Mini mit Pencil-Funktion

by Pascal Landolt 18. März 2019

Apple hat heute relativ überraschend seine iPad-Linie aufgefrischt: Neu stossen ein aufgefrischtes iPad Air mit 10,5-Zoll-Display und ein erneuertes iPad mini mit 9,7″-Screen zum Tablet-Lineup. Beide gewinnen neu eine Unterstützung für den Apple Pencil hinzu und verfügen über ein True Tone-fähiges Retina Display.

Neues iPad Air: Das mobile Tablet

Offenbar hat Apple das neue iPad Air ganz auf Mobilität ausgelegt: Es wiegt in jeder Ausführung weniger als 500 Gramm und ist nur 6,1 Millimeter dünn. Damit fällt es in der Tasche nicht so ins Gewicht. Trotzdem behält es seinen 3,5 mm Kopfhörer-Anschluss bei und verfügt zudem über einen Smart Connector, mit dem sich eine Tastatur anschliessen lässt.

Advertisement

Im Innern verrichtet ein A12 Bionic Chip seinen Dienst und sollte dafür sorgen, dass Arbeiten flüssig von der Hand gehen. Das 10,5″-Retina-Display weist dabei eine Auflösung von 2224 x 1668 Pixeln bei 264 ppi auf.

Erhältlich sein wird das neue iPad Air in den Farben Silber, Space Grau und Gold mit 64 GB oder 256 GB Speicherplatz.

Apple iPad Line-Up March 2019

Das aktuelle Tablet-Line-Up von Apple mit den beiden «Pro»-Modellen links und iPad Air, iPad und iPad mini rechts.

Das neue iPad Mini: Digitaler Notizblock

Neu erhält auch Apples Mini-Tablet erstmals eine Apple-Pencil-Unterstützung und löst damit ein, was wir bei «Techgarage» uns schon lange gewünscht haben. Schliesslich ist der kompakte Form-Faktor mit 7,9″-Display wie prädestiniert als handlicher Notizblock für unterwegs – zumal handschriftliche Notizen und Skizzen auf dem Retina Display mit Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln bei 326 ppi knackig aussehen sollten.

Advertisement

Auch sonst bleibt das neue iPad mini handlich: Knapp über 300 Gramm wiegt es und ist wie sein grösserer Bruder 6,1 Millimeter dünn. Dabei verzichtet es aber nicht auf Power: Auch hier ist ein A12 Bionic Chip mit Neural Engine verbaut, was das neue iPad mini bis zu drei Mal schneller als das Vorgänger-Modell iPad mini 4 machen soll.

Das iPad mini gibt es in den in den Farben Silber, Space Grau und Gold mit 64 GB oder 256 GB Speicherplatz.

Das neue iPad Air und das neue iPad Mini werden ab Anfang April in der Schweiz verfügbar sein, die Preise starten ab 579.- Fr. (iPad Air) und 449.- Fr. (iPad mini).

Die «Techgarage»-Meinung

Dass wir bei «Techgarage» grosse Fans von iPads mit Apple Pencil-Unterstützung sind, ist seit unserem grossen iPad Pro 2018-Langzeittest kein Geheimnis mehr. Umso mehr freuen wir uns jetzt, dass Apple soeben auch das kompakte iPad mini in den Adelsstand der Apple Pencil-kompatiblen Geräte erhoben hat.

New-iPad-Mini-Apple-Pencil

Das neue iPad mini könnte dank Stift-Unterstützung zum nützlichen Notizblock für unterwegs werden.

Pascal Landolt

Pascal Landolt

Pascal ist Tech-Enthusiast und begeisterter Storyteller – und als Mitgründer und Redaktor von Techgarage kann er diese beiden Passionen miteinander verknüpfen. Er lebt in Zug, aber eigentlich nennt er die ganze Welt sein Zuhause.

Comment Form

Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter und erhalten die nächsten News aus erster Hand.