Kommt der HomePod mini bald in die Schweiz? Support-Dokument deutet darauf hin

2018 hat Apple seinen ersten Smartspeaker präsentiert und in vielen Ländern der Welt verkauft. Die Schweiz blieb dabei jedoch immer aus. Auch beim HomePod mini der 2020 in die Läden kam, sah es nicht anders aus.

Nun deuten jede Menge neue Support Dokumente auf der Schweizer Apple Webseite darauf hin, dass der HomePod mini wohl bald auch hierzulande in den Handel kommt.

So wird auf folgender Seite erklärt, wie sich die Spracherkennung auf dem HomePod einrichten lässt.

Weiter kann auch Siri mit Apple TV 4K seit dem tvOS 15.2 Update auf Schweizerdeutsch, Französisch und Italienisch genutzt werden, worauf die neue Produktseite von Apple mit dem neuen Hinweis deutet, sowie natürlich die neue Einstellung am Apple TV selbst.

HomePod mini Verkaufsstart wohl erst 2022

Die grosse Frage ist nun, kommt der HomePod mini noch in diesem Jahr offiziell in den Schweizer Handel? Meiner Meinung nach dürfen wir wohl erst 2022 damit rechnen. Für Apple und deren Kunden hat der grosse Weihnachtseinkauf bereits gestartet, weshalb man so kurz vor Jahresende wohl kein Produkt noch rasch über die Feiertage in den Shop stellt. Es kann demnach gut sein, dass wir ab Mitte Januar damit rechnen können.

TuneIn und mehr auch in der Schweiz?

Die nächste Frage betrifft die weiteren Musikanbieter welcher HomePod Nutzer seit einiger Zeit nutzen können. Wir hatten mal darüber berichtet, dass TuneIn, Deezer und mehr auch vom HomePod über die Sprache angesteuert werden können. Es ist denkbar, dass mit dem offiziellen Launch des HomePod mini in der Schweiz auch diese Apps hier angepasst werden.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

[email protected]

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google

Managed WordPress Hosting by