Techgarage

Apple soll an faltbaren iPhone und iPad arbeiten, sagt die UBS

by Kevin Kyburz 7. August 2019

Die Gerüchteküche für das iPhone XI (oder wie es dann heissen mag) ist noch nicht gestillt, schon geht es darum, was in den nächsten Jahren von Apple gezeigt wird. So soll das iPhone 2021 TouchID und FaceID unter dem Bildschirm besitzen, gleichzeitig behauptet die UBS, dass das iPhone 2020/ 2021 faltbar wird, wobei man sich nicht sicher ist, ob das erste Produkt ein iPad oder iPhone sein wird. Auch wenn so ein faltbares iPhone seinen Reiz hat, hinkt die Technologie und die Verarbeitung derzeit etwas, denn die ersten grossen Hersteller wie Samsung und Huawei mussten ihre faltbaren Smartphones bereits zurückrufen bzw. schicken diese nochmals in die Überprüfung.
iPhone Fold Techgarage

Faltbare Smartphones derzeit zu teuer

Die UBS hat im Rahmen ihrer „Vermutung“ eine Umfrage gestartet und festgestellt, das China am meisten an einem solchen Smartphone interessiert wäre. Und obwohl sich Apple in China preislich schwertut, würde Apple gemäss Umfrage mit einem Foldable am besten punkten. Das grösste Problem ist aber sicher der Preis, denn Samsung wie auch Huawei verlangen für das Galaxy Fold 2000$ bzw. das Huawei Mate X 2500$, was gemäss der Umfrage zu teuer ist. Ein faltbares Smartphone müsse gemäss der befragten Personen für rund 600$ zu kaufen sein. Meiner Meinung nach, geht es noch einige Jahre, bis es günstige faltbare Smartphones auf dem Markt gibt. Ich denke Apple, wie auch Samsung und Huawei werden ihr premium Gerät die ersten 5 Jahre nicht günstiger anbieten.
Techgarage Blog iPhone Foldable
Auch wenn dies alles nur spekulationen sind, darf man sich bereits über Konzeptbilder und Videos freuen. Neben unserem Titelbild hat sich auch Semin Jun ein paar Gedanken dazu gemacht.

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind.

Comment Form

Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter und erhalten die nächsten News aus erster Hand.

follow us in feedly
Hier könnte ihre Werbung stehen