Honor soll 2021 mehr Smartphones verkaufen als Huawei

Mag man dem Bericht von Nikkei Asia glauben schenken, soll der chinesische Smartphone-Hersteller «Honor» im nächsten Jahr massiv mehr Smartphones verkaufen als sein ehemaliger Mutterkonzern Huawei.

Während Honor die letzten Jahre immer im Schatten von Huawei stand, soll dies 2021 wohl genau andersherum sein. So sagen Quellen, welche mit der Lieferkette zu tun haben, dass Honor eine Steigerung von 40 Prozent plant und somit 100 Millionen Geräte verkaufen möchte. Huawei rechnet nur noch mit 60 Millionen Smartphones.

Honor und der US-Bann

Ob dies so umgesetzt werden kann, wie es sich Honor wünscht, ist natürlich noch offen. Aktuell ist Honor noch immer vom US-Bann betroffen, da der Konzern ja noch vor Kurzen zu Huawei gehörte. Wann die Sanktionen genau für ungültig erklärt werden, ist derzeit noch unklar. Sollten die Sanktionen bleiben, könnte auch Honor wohl nicht mehr Smartphones verkaufen, da diese natürlich ohne Google Services und wahrscheinlich ohne Huawei Ökosystem ausgeliefert werden.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google