Sieht so das neue Samsung Galaxy Note 10 und Note 10 Pro aus?

Der Frühling ist vorbei und so langsam kommt der Herbst immer näher. Herbst ist die Jahreszeit, wo nicht nur Apple und Huawei neue Smartphones präsentieren, sondern auch Samsung. Derzeit läuft es bei Samsung ja nicht ganz so, wie es sollte. Nachdem wir immer noch auf ein Update vom Galaxy Fold warten und der Galaxy Home Lautsprecher auch auf sich warten lässt, hagelt es bereits schon Leaks zum Galaxy Note 10.

Der Leaker Steve Hemmerstoffer alias @OnLeaks und unser Freund Ben Geskin haben bereits einige Galaxy Noe 10 Renderings anhand von CAD Daten und Gerüchten zusammengestellt.

Samsung Galaxy Note 10 Side
Samsung Galaxy Note 10 Front
Samsung Galaxy Note 10 Back Camera

Zu sehen ist, dass die Hole-Punch-Cameera neu Zentral und nicht wie beim samsung_2″>Samsung Galaxy S10 rechts angeordnet ist. Persönlich finde ich noch hässlicher wie vorher, auch wenn sich dadurch neue Hintergrund-Bider Spielereien ermöglichen.

Das Note 10 soll dank dem Speicherstandard UFS 3.0 noch Energiesparenden sein als vorher mit UFS 2.1. Um dem Begriff „all-day battery“, welchen Samsung mit dem Note 9 eingeführt hat, weiterhin treu zu bleibe, soll Samsung im Note 10 einen 4500 mAh Akku verbauen. Wenn da mal nichts schieff geht.

Wer sich die Bilder genau anschaut, wird Festestellen, dass der Kopfhöreranschluss wegfällt. Da kann sich Samsung jetzt die Witze über Apple dann sparen. Wo man sich noch nicht ganz einig ist, sind die physischen Tasten. Auf den Renderings fehlen diese und wie der Leaker Ice Universe mitteilt, hätte man bei Samsung ein Design ohne Tasten getestet, jedoch war man bei den Test nicht ganz glücklich, weshalb das Note 10 wohl weiterhin Tasten hat.

Samsung soll Galaxy Note 10 Pro präsentieren

Samsung Galaxy Note 10 and Galaxy Note 10 Pro
Samsung-Galaxy-Note-10-Pro-Side

Die Note Serie ist ja schon etwas älter und jedes Jahr kommt ein neues Modell dazu. Samsung soll für dieses Jahr aber nicht nur ein Note 10 zeigen, sondern auch ein Note 10 Pro präsentieren.

Das Note 10 Pro soll statt eines 6,28 Zoll Bildschirm einen 6,75 Zoll besitzen, eine Quad-Cam statt einer Triple-Cam und ein 5G Modem. Zudem soll sich das Note 10 Pro mit einem 45W Fast Charger aufladen lassen.

Noch sind dies alles Gerüchte und wir werden wohl erst im August Klarheit darüber haben, wie das Note 10 und Note 10 Plus aussieht und was es genau kann.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google