Schmuggelt Huawei jetzt Werbung auf seine Smartphones?

Abzubuchen unter dem Stichwort «Nein, das haben die nicht WIRKLICH getan…?» erreicht uns die Meldung, dass diverse Nutzer von Huawei–Smartphones seit neuestem Werbung eines Buchungsportals auf ihren Lock-Screens eingeblendet sehen.
Als hätte der chinesische Elektronik-Hersteller in letzter Zeit nicht schon genügend schlechte PR erhalten, folgt nun der nächste Aufruhr: Auffällig zeitgleich meldeten sich auf Twitter diverse Nutzer von Huawei–Smartphones, sie sähen plötzlich Werbebanner auf ihren Smartphones. Die aufgebrachten Nutzer fragten sich unter anderem, ob sie denn «irgendwo im Kleingedruckten das Einverständnis dafür» gegeben hätten.
https://twitter.com/ValexWhoa/status/1139158911037116416
Betroffen sind laut «9to5google» Modelle wie das Huawei P30 Pro, P20, P20 Lite, P20 Pro, Mate 20 Pro und Honor 10. Interessanterweise tauchen die Werbemeldungen bisher offenbar nur auf den Hintergründen des Huawei-eigenen «Magazine Unlock» auf.
Ist diese Funktion eingeschaltet, blendet das System jedes Mal, wenn der Bildschirm eingeschaltet wird, ein neues Hintergrundbild ein. Auf einigen dieser Bilder seien nun auch die Logo-Werbungen zu finden.
https://twitter.com/BeckersCeel/status/1138904770289262592

Was sagt Huawei zur plötzlichen Werbung auf ihren Geräten?

Die Antwort von Huawei«>Huawei auf den Aufschrei der Nutzer ist dabei nicht gerade souverän: Je nachdem, wer gefragt wird, gibt’s eine andere Antwort.
Auf eine Anfrage von «Digitaltrends» antwortete Huawei offenbar, dass diese Werbung nicht von Huawei selber stammen würde, sondern von Apps und Diensten von Drittanbietern. Ein ähnlicher Fall sei bereits einmal auf Smartphones von Samsung passiert und man apelliere an die Nutzer, ihre Geräte auf schädliche Software (sogenannte «Adware», anm.d.Red.) zu untersuchen. «Digitaltrends» hält daraufhin fest, es sei merkwürdig, dass die Fälle bloss das Huawei-eigene «Magazine Unlock» beträfen.
Der Twitter-Account von Huawei Mobile Deutschland hingegen antwortet betroffenen Nutzern direkt: «Es tut uns leid, dass du denkst, dass wir Werbung betreiben wollen. Du kannst das Magazin ganz einfach ausschalten. (…)».
Huawei Mobile DE Twitter Werbung Antwort
Auf Huawei–Geräten von «Techgarage» sind solche Werbebanner bisher nicht aufgetaucht. Wir halten euch aber auf dem Laufenden, sollte sich das ändern oder falls es eine weitere, offizielle Darstellung seitens Huawei gibt.

Betroffen? Das kannst du gegen die unerwünschte Werbung tun

Wer seit neuestem plötzlich auch Werbung von «Booking.com» oder ähnlichen Anbietern auf seinem Huawei–Handy eingeblendet sieht, wird sie relativ schnell mit einem Fix wieder los. Es reicht, im «Lock Screen» – also noch bevor das Handy entsperrt wird – einmal vom unteren Bildschirmrand nach oben zu wischen.
Daraufhin taucht das «Magazine Unlock»-Menü auf. Nach einem Tipp auf das Zahnrad-Symbol können sich einzelne Bilder, ganze Kategorien oder gleich das ganze «Magazine Unlock»-Feature deaktivieren.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Pascal Landolt

Pascal lebt für Technologie und schreibt leidenschaftlich gerne – und als Mitgründer und Redaktor von Techgarage kann er diese beiden Passionen miteinander verbinden. Er wohnt in Zürich, aber eigentlich nennt er die ganze Welt sein Zuhause. Pascal war beruflich redaktionell und in der PR für einen globalen Technologiekonzern tätig, bevor er sich selbständig gemacht hat.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google