Techgarage

Samsung Galaxy Watch Active 2: EKG und Sturzerkennung wie bei der Apple Watch

by Kevin Kyburz 24. Juli 2019

Erst kürzlich fand das erste offizielle Rendering der Samsung Galaxy Watch Active 2 den Weg an die Öffentlichkeit und nun 2 Wochen vor dem Samsung Galaxy Note 10 und 10 Pro Eventam 7. August taucht ein offizielles Spec-Sheet mit allen Informationen zur neuen Smartwatch auf.

Samsung Galaxy Watch Active 2 specs sheet

Advertisement

Obwohl wir uns noch nicht sicher waren, ob die Samsung Galaxy Watch Active 2 am Note 10 Event oder an der IFA präsentiert wird, zeigt das Sheet klar den 7. August als Launch Datum. Schade eigentlich, denn somit wird Samsung wohl nichts Spannendes für die IFA haben.

Wie schon anhand der Renderings und Leaks vermutet, wird die grössere Version (44mm) mit LTE / eSIM ausgestattet sein. Farblich wird es die Uhren in folgenden Varianten geben:

40mm

Advertisement
  • Schwarz
  • Silber
  • Pink Gold (Aluminium Versio)
  • Gold (Edelstahl Version)

44mm

  • Schwarz
  • Silber
  • Pink Gold (Aluminuim Version)
  • Gold (Edelstahl Version)
  • Edelstahl Design ( LTE Version)

Samsung kopiert definitiv Apple Watch Serie 4 Funktion

Ein Blick auf das Spec-Sheet zeigt deutlich, dass Samsung mit der Galaxy Watch Active 2 einige Funktionen wie EKG und die Sturzerkennung von Apple kopiert. Der iPhone-Konzern hatte diese Funktionen mit seiner Apple Watch Series 4 eingeführt, woraufhin die Apple-Smartwatch zur meistverkauften Uhr der Welt aufstieg. Fraglich ist sicher, ob Samsung die EKG Funktion in allen Ländern bereits freischalten kann oder auch erst nach der Präsentation damit startet eine Bewilligung zu erhalten.

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind. Seit seiner Entdeckung des Internets gibt es keine Grenzen mehr.

Comment Form

Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter und erhalten die nächsten News aus erster Hand.