Samsung Galaxy Fold 5G ab dem 18. Oktober in der Schweiz verfügbar

Wie Samsung heute per Pressemitteilung verkündet, wird das erste faltbare Smartphone von Samsung wieder den Weg in die Läden finden: Ab dem 18. Oktober soll das Galaxy Fold in begrenzter Menge bei Swisscom, Salt und Sunrise in einer 5G-Version zu kaufen sein. Für CHF 2’100 bekommt der Kunde einen 7,3 Zoll Infinity Flex Display, welcher das Smartphone-Erlebnis für die Nutzer «auf ein neues Level» bringen soll, so Samsung.

Das Galaxy Fold besitzt zudem eine 16MP Ultra-Weitwinkelkamera, eine 12MP Weitwinkelkamera und ein 12MP Teleobjektiv auf der Rückseite. Für Selfies hat samsung_3″>Samsung eine 10MP + 8MP Kamera verbaut.

Samsung Galaxy Fold Full IFA 2019

Sind alle Probleme gelöst?

Samsung wollte das Galaxy Fold bereits Mitte Jahr  in den Handel bringen, musste jedoch wegen massiver Probleme beim Display und dem Scharnier zurückrudern und den Verkauf verlegen. Journalisten, welche das Gerät bereits Testen konnten, hatten sich bereits nach 24 Stunden Testzeit über Probleme beschwert.

Gemäss Samsung sollen diese Kinderkrankheiten nun alle gelöst sein. Jedoch ist auch bereits wieder ein Bericht bei Techcrunch erschienen, der über neue Probleme mit dem Gerät berichtet. Erst ein Langzeittest wird wohl zeigen, wo die Schwächen und Stärken beim Galaxy Fold sind.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google