Techgarage

Apple Mac Pro und Pro Display XDR ab dem 10. Dezember bestellbar

Geschrieben von Kevin Kyburz 8. Dezember 2019

Das Weihnachtsgeschäft steht seit einigen Wochen an und viele dürften sicher ein neues iPhone 11 oder iPhone 11 Pro erwarten. Damit die Apple Wunschliste aber komplett ist, hat Apple kürzlich das neue 16 Zoll MacBook Pro vorgestellt und informiert derzeit US-Kunden, dass auch der lang ersehnte Mac Pro und das Pro Display XDR ab dem 10. Dezember bestellt werden kann.

Wir erinnern uns, der letzte Mac Pro hatte so seine Schwierigkeit mit der Lüftung und der Wärme, welche bei so einer Power Maschine produziert werden. Der neue Mac Pro welchen Apple am 3. Juni 2019 bei der WWDC vorgestellt hat, sollte diese Probleme lösen und noch Platz für mehr Power bieten. Angekündigt wurde dieser für den Herbst, was sich bekanntlich nun verzögert hat.

Apple mac pro new display

Der neue Mac Pro besitzt 28 Kerne und kann bis zu 1,5 TB RAM beherbergen. Neben 8 PCIE-Slots bietet der Mac Pro zwei Thunderbolt 3 Ports, zwei USB-A und einen 3,5mm Anschluss. Bei der Grafikkarte kann man von einer Radeon Pro 580X bis zu zwei Pro Vega II Duo einsetzten und kommt somit auf vier GPUs.

apple mac pro display XDR

So ein Gerät braucht natürlich auch das passende Display, was Apple auch gleich mit dem Pro Display XDR anbietet. Das 32 Zoll Display mit 6K-Auflösung, einem P3-Farbraum und HDR schafft eine Helligkeit von 1000 Nit und eine Kontrast-Rate von 1`000`000 : 1. Wer möchte, kann bis zu 6 dieser Displays an einen Mac Pro hängen.

Preis und Verfügbarkeit

Der Mac Pro startet bei 5`500 US-Dollar und kann individuell oder im Apple Store erweitert werden. Das Pro Display XDR kostet 5`999 US-Dollar und noch 999 US-Dollar für den Pro-Ständer.

Ab dem 10. Dezember sollen beide Geräte bestellbar sein. Ich denke, dass die Auslieferung wenige Tage später stattfinden wird.

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind.

follow us in feedly
Hier könnte ihre Werbung stehen