Apple AirTags: Safari ermöglicht iPhone-Benutzern die Aktivierung des versteckten Registers «Objekte»

Die Apple AirTags sollen dieses Jahr endlich auf den Markt kommen. Zwar haben wir bereits 2020 damit gerechnet, doch lässt sich Apple wohl noch etwas Zeit. Nun hat ein fleissiger Twitternutzer einen Weg gefunden, ein verstecktes Register in der «Wo ist?» App zu aktivieren, welche durch eine kleine Einführung führt.

Wie der Nutzer: @davidvanchu zeigt, müsst ihr einfach bei Safari «findmy://items» eingeben, wodurch sich dann die «Wo ist?» App öffnet.

Ich habe dies kurzerhand bei mir auf ausprobiert und erhalte die gleichen Bilder einfach in Deutsch.

Das Register mit dem Namen «Objekte» deutet somit definitiv auf ein baldiges Erscheinen der AirTags hin. Ob diese an einem grossen Event im März gezeigt werden, oder einfach «nur» per Pressemitteilung ist noch nicht klar.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google

Managed WordPress Hosting by