Apple AirTags: Safari ermöglicht iPhone-Benutzern die Aktivierung des versteckten Registers „Objekte“

Die Apple AirTags sollen dieses Jahr endlich auf den Markt kommen. Zwar haben wir bereits 2020 damit gerechnet, doch lässt sich Apple wohl noch etwas Zeit. Nun hat ein fleissiger Twitternutzer einen Weg gefunden, ein verstecktes Register in der «Wo ist?» App zu aktivieren, welche durch eine kleine Einführung führt.

Wie der Nutzer: @davidvanchu zeigt, müsst ihr einfach bei Safari „findmy://items“ eingeben, wodurch sich dann die «Wo ist?» App öffnet.

Ich habe dies kurzerhand bei mir auf ausprobiert und erhalte die gleichen Bilder einfach in Deutsch.

Das Register mit dem Namen „Objekte“ deutet somit definitiv auf ein baldiges Erscheinen der AirTags hin. Ob diese an einem grossen Event im März gezeigt werden, oder einfach „nur“ per Pressemitteilung ist noch nicht klar.


Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind.

Schreibe einen Kommentar

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.
Powered by Kinsta und Google Cloud + KeyCDN

Techgarage Logo