Techgarage

WWDC 2019 vom 3. bis 7. Juni mit Fokus auf KI, AR, Gesundheit und Fitness

by Kevin Kyburz 14. März 2019

Jetzt hat Apple den Termin für die diesjährige Worldwide Developers Conference (WWDC 2019) offiziell verkündet. Es bleibt bei dem schon vor Wochen durchgesickerten Veranstaltungszeitraum vom 3. bis 7. Juni 2019. Die Konferenz wird – wie in den Vorjahren – im McEnery Convention Center in der Stadt San Jose stattfinden.

Entwickler treffen auf Ingenieure

Die WWDC wird jetzt zum 30. Mal durchgeführt. Auf der Konferenz kann man an über 100 technischen oder designspezifischen Sessions und praktischen Übungen mit Apple-Ingenieuren teilnehmen. Oder man hört einem der Gastreferenten zu.

Während der Keynote-Präsentation auf der WWDC 2019 werden die neuesten Nachrichten aus dem Apple-Universum präsentiert. Erwartet werden Fortschritts-Berichte aus den Bereichen maschinelles Lernen, Augmented Reality, Gesundheit und Fitness.

«Die WWDC ist Apples grösste Veranstaltung des Jahres. Sie bringt Tausende der kreativsten und engagiertesten Entwickler aus der ganzen Welt mit über tausend Apple-Ingenieuren zusammen. Die Konferenz dient dazu, sich über unsere neuesten Plattforminnovationen zu informieren und sich als Community zu vernetzen», sagt Phil Schiller, der bei Apple für das weltweite Marketing zuständig ist.

Teilnahme an der WWDC 2019

Entwickler können an der Konferenz teilnehmen, müssen dazu aber ein Ticket beantragen. Dies ist bis zum 20. März um 17.00 Uhr (PDT – Pacific Daylight Time) über die WWDC-Website möglich. Die Tickets kosten 1599 US-Dollar (circa 1605 Schweizer Franken) und werden nach dem Zufallsprinzip vergeben.

Ausserdem vergibt Apple bis zu 350 WWDC-Stipendien, die ein kostenloses Konferenz-Ticket und eine Unterkunft beinhalten. Die Stipendien richten sich an Studenten und an Mitglieder von gemeinnützigen Einrichtungen, in denen Naturwissenschaften, Technologie, Ingenieurwesen oder Mathematik ausserhalb des regulären Lehrplans unterrichtet werden.

Auch ohne Ticket kann man ein Stück weit an der Konferenz teilhaben, indem man sich die Live-Übertragung in der WWDC-App (iPhone, iPad und Apple TV) oder auf der «Apple Developer»-Website anschaut.

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind. Seit seiner Entdeckung des Internets gibt es keine Grenzen mehr.

Comment Form

Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter und erhalten die nächsten News aus erster Hand.

DJI Osmo Pocket,  Große Momente beginnen klein. 359 €, Jetzt bestellen!
Advertisement
ad3
Advertisement