So spielst du Google Stadia auf dem iPad und iPhone

Google Stadia ist seit dem 7. Dezember 2020 nun auch endlich in der Schweiz und Österreich verfügbar und lässt sich in auf jedem Gerät nutzen, welches Google Chrome installiert hat oder die Stadia App nutzt. Leider bildet Apple hier eine Ausnahme, was vermutlich an den Gebühren liegt, welche Google abgeben müsste.

Wir haben uns deshalb auf den Weg gemacht, herauszufinden, wie Nutzer Google Stadia auch auf dem iPad und iPhone spielen können.

  1. Lade dir die Stadium-Browser App herunter

    Da Stadia auf iOS nicht im Safari wie auch Google Chrome Browser funktioniert, brauchst du die „Stadium-Browser“ App. Diese findest du im hier AppStore von Apple und ist gratis.

  2. Primary URL einrichten

    Sobald du die App gestartet hast, wechsle in die „Page Settings“ und füge bei „Primary URL“ folgende URL hinzu: https://stadia.google.com/home

  3. User Agent String einstellen

    Damit Google deine Stadium App auch als Computer statt als Mobile Device wahrnimmt, musst du einen „User Agent String“ festlegen. Füge dafür Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10_15_5) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/85.0.4183.83 Safari/537.36
    hinzu

  4. Custom User Agent String überschreiben

    Als Nächstes fügst du folgende Zeile bei „Override Custom User Agent String“ hinzu: Mozilla/5.0 (iPhone; CPU iPhone OS 14_0 like Mac OS X) AppleWebKit/605.1.15

  5. Bei Google einloggen

    Verlasse nun die Einstellungen und wähle unten links bei den 3 Punkten im Menü “Authenticate Without Custom User Agent” aus. Füge beim Formular folgende URL hinzu https://accounts.google.com/ und wähle dann Go. Nun logge dich auf dieser Seite mit deinem Google Konto ein, mit welchem Stadia verknüpft ist. Sobald dies geschehen ist, wähle „Done“.

  6. Optional: Go Home

    Solltet ihr euch nach diesem Schritt nicht eingeloggt auf der Stadia Startseite befinden, wählt unten links im Menü „Go Home“ aus. Nun ladet der Browser neu und ihr solltet startklar sein.

Bei unserem Google Stadia Test hatten wir nicht nur die bessere Grafik, auch die Latenz war auf dem iPad Pro um einiges besser.


Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind.

4 Gedanken zu „So spielst du Google Stadia auf dem iPad und iPhone“

Schreibe einen Kommentar

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.
Powered by Kinsta und Google Cloud + KeyCDN

Techgarage Logo