OPPO-X-rollbares-Smartphone

OPPO zeigt rollbares Smartphone OPPO X 2021 am Inno-Day 2020

Von Kevin Kyburz

OPPO hat heute während des eigenen Inno-Days einige Konzepte gezeigt, an welchen der chinesische Konzern derzeit arbeitet. Eins der spannenden Konzepte ist das Smartphone «OPPO X 2021» sich aufrollen lässt.

Das OLED Display lässt von 6.7 Zoll auf 7.4 Zoll erweitern. Wie OPPO an der Präsentation sagte, besitze der Konzern auf das Smartphone 120 Patente und auf den»Scroll» Mechanismus 12 Patente.

Anders als bei den faltbaren Smartphones, besitzt das OPPO X einen Motor, welcher das zusammenrollen kontrolliert und auch für die nötige Stabilisierung des Display sorgt.

Mit einem streichen oder Doppelklicken auf den Fingerabdruck-Sensor auf der Seite, wird das Smartphone entweder komplett eingefahren oder ausgefahren.

OPPO X 2021 - The smartphone display concept of the future

Wann und ob dieses Rollbare Smartphone je in den Handel kommt ist unklar. Da es sich um ein Konzept handelt, kann es sein, dass es vielleicht auch nie kaufbar sein wird.

Derzeit können einige geladene asiatische Journalisten das OPPO X in einem Hands-on begutachten. Davon sind bereits einige Bilder im Internet gelandet, welche das Smartphone im Betrieb zeigen.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Die «Techgarage» ist das grösste unabhängige Tech-News Magazin der Schweiz.

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und bleibe über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden.

Advertise With Us

Jeden Monat besuchen uns über eine Million Unique Users, welche im Schnitt über 2,5 Minuten auf unserer Seite bleiben.

Copyright © 2010 - 2022 Techgarage.