OPPO kündigt Inno-Day für den 17. November an: Welche Innovationen dürfen wir erwarten?

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Inno-Day von OPPO, wo der chinesische Konzern seine neusten Innovationen und Errungenschaften zeigt. Das Event, welcher dieses Jahr auch rein digital stattfindet, wird am 17. November 2020 ab 9 Uhr Schweizer Zeit gestreamt.

Am Inno-Day geht es in erster Linie nicht um fixfertige Produkte, welche direkt auch im Handel erhältlich sind, sondern darum Fans und natürlich auch der Konkurrenz zu zeigen, woran man arbeitet bzw. experimentiert. Beim letztjährigen Inno-Day hatte OPPO neben Selfie–Kameras welche unterhalb des Displays versteckt sind auch ein AR-Headset gezeigt.

Was dürfen wir dieses Jahr erwarten?

Wie wir bereits von chinesischen Leakern erfahren, soll OPPO faltbare Display zeigen. Wie wir bereits darüber berichtet hatten, wurden einige Patente dazu bereits in Japan eingereicht. Weiter soll eine neue Generation von Kameras kommen, welche unterhalb vom Display verbaut sind. Ob dazu auch endlich das passende Smartphone kommt? Wir würden uns freuen.

OPPO selber ist ja beim Thema Laden führend. Gemäss dem Leaker werden wir am Inno-Day 125 Watt per Kabel und 65 Watt über Wireless Charging zu sehen bekommen. zur Erinnerung das Find X2 Pro Flagship lässt sich derzeit „nur“ mit 65 Watt (Kabel) aufladen.

Zu letzt wird vermutet, dass OPPO bei den Kameras neue Optische Zoom Technologie zeigt. Im August hatte OPPO dazu bereits etwas in einer Pressemitteilung gezeigt.

Wir sind gespannt, was OPO da aus dem Hut zaubert und was genau wann zu uns in die Hände kommt. Sobald wir wissen wo der Stream gezeigt wird, publizieren wir einen Link dazu.

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Schreibe einen Kommentar

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google