WWDC 2019: Neues tvOS 13 von Apple bringt Multi User- und Game-Controller-Support

Apple hat heute seine Entwicklerkonferenz «World Wide Developer Conference» (WWDC) traditionell mit einer grossen Keynote-Präsentation lanciert. Die Software-Neuerungen, die an der WWDC erstmals präsentiert werden, kommen jeweils im folgenden Herbst auf den neu lancierten Apple-Geräten wie iPhone, iPad und der Mac-Reihe zu den Nutzern.
Zu Beginn der Keynote widmet sich Apple-CEO Tim Cook ganz kurz dem Betriebssystem «tvOS» für seine TV-Box. In der Version tvOS 13 kommen ein paar neue Features auf den Apple TV – Darunter ein komplett redesignter Home-Screen mit Multi-User Support. Das heisst: Jeder Nutzer im Haushalt bekommt seine eigene Vorschläge. Über das Menü lässt sich zwischen den einzelnen Nutzern hin- und herwechseln.

Integrierung von Apple Music und Apple Arcade auf Apple TV

Ebenfalls neu ist die Verknüpfung von tvOS mit Apple Music. Nicht nur werden jedem Nutzer eigene Playlists nach seinen eigenen Vorlieben vorgeschlagen, neu zeigt Apple TV auch die Lyrics zu den Songs in Echtzeit an.
In tvOS 13 integriert ist ebenfalls Apple Arcade – die Game-Bibliothek von Apple, bei dem der Nutzer Computerspiele im «Netflix»-Stil ausleihen und spielen kann. apple Arcade wird unter tvOS 13 in 4K-Auflösung laufen und zusätzlich über den Apple TV auch mit den etablierten Game-Controller von Microsofts XBox One und Sonys Playstation 4 (DualShock 4) kompatibel sein.

Neue «Wallpaper»-Videos

Und als optisches Schmankerl bringt Apple mit dem Update noch mehr «Wallpapers» auf die Mattscheibe. Nach der letzten Linie von Hintergrund-Videos, die aus dem All aufgenommen wurden, geht der Fokus diesmal tief unter die Wasseroberfläche mit Unterwasser-Videos von BBC Nature.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Pascal Landolt

Pascal lebt für Technologie und schreibt leidenschaftlich gerne – und als Mitgründer und Redaktor von Techgarage kann er diese beiden Passionen miteinander verbinden. Er wohnt in Zürich, aber eigentlich nennt er die ganze Welt sein Zuhause. Pascal war beruflich redaktionell und in der PR für einen globalen Technologiekonzern tätig, bevor er sich selbständig gemacht hat.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google