Tesla enthüllt erste Skizze eines neuen «Model CP»: Ist das der «China-Tesla»?

Als Tesla Anfang Jahr mit den Auslieferungen des Model 3 aus der «Gigafactory 3» in Shanghai begann, versprach Tesla-CEO Elon Musk zusätzlich ein künftiges «Designed in China»-Modell. Also ein Elektroauto, das komplett von einem chinesischen Team gestaltet und umgesetzt würde.

Nun sind in den chinesischen Werbe-Broschüren von Tesla neue Skizzen (via WeChat) aufgetaucht, die stark an Design-Studien früherer Tesla-Modelle erinnern. Zur Design-Skizze schreibt Tesla auf Chinesisch: «Ein künftiger Tesla mit chinesischem Stil». Das Modell werde «Chinesische Kunst» repräsentieren und weltweit angeboten werden.

Werbung
Ad Tesla Model CP
In dieser Anzeige schreibt Tesla über den «unglaublichen CP»: Ein «Tesla mit China-Flair».

Das meint «Techgarage»

Auf den ersten Blick erinnert das neue Modell stark an den Crossover «Model Y», wenn auch ein Bisschen kompakter. Wenn Tesla es schafft, einen kleinen, erschwinglichen Mini-SUV in grossem Volumen in China herzustellen und dann weltweit auszuliefern, wäre der Erfolg praktisch garantiert. China hat viel Erfahrung im Herstellen von Elektroautos – und auch im lokalen Markt werden alternative Antriebe stark gefördert.

Zudem: Die Tesla-Fabrik in China zeigt stolz, dass sie trotz geringerer Arbeitskosten auch Top-Qualität liefern kann. Einige Aufnahmen eines Tesla Model 3 «Made in China» zeigen eine einwandfreie Verarbeitung – möglicherweise gar besser als die in den USA hergestellten Modelle.


Schreibe einen Kommentar

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.
Powered by Kinsta und Google Cloud + KeyCDN

Techgarage Logo