Techgarage

Kik Messenger wird am 19 Oktober wegen Cryptowährung Kin eingestellt

by Kevin Kyburz 24. September 2019

Update: Der Kik Messenger soll wohl verkauft werden und weiterhin in Betrieb bleiben

Wie der Gründer und CEO von Kik – Ted Livingston auf Medium bekanntgibt, wird die beliebte Messenger App „Kik“ am 19. Oktober eingestellt. Wie Ted schrieb, möchte man sich mehr auf die eigene Cryptowährung „Kin“ konzentrieren, weshalb die Belegschaft von 100 Personen auf etwas 19 reduziert wird.

Advertisements

Kik Messenger shut down

Kik ist in den USA einer der grössten und beliebtesten Apps, um anonym mit Menschen zu schreiben. Rund 40% der Amerikaner nutzen diese App täglich. Auch in der Schweiz und Deutschland wird die App gerne für diese Zwecke benutzt. 2016 soll der Dienst rund 300 Millionen registrierte Nutzer gehabt haben.

Zuletzt war der Messenger wegen Problemen mit Pädophilen negativ aufgefallen. Durch das anonyme senden von Bildern und Videos ohne Austausch einer Telefonnummer wurde der Dienst auch in diesem Bereich sehr beliebt.

Advertisements
Kevin Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind. Seit seiner Entdeckung des Internets gibt es keine Grenzen mehr.

Comment Form

Required fields are marked *

6 Kommentare

  1. Günter
    3 weeks ago

    Alles Ok

  2. Blums
    3 weeks ago

    Hey Kevin, im Medium Artikel steht kein Datum. Hast du dir das aus den Fingern gesaugt?

    • 3 weeks ago

      Hey, ja hab ich erst kürzlich angepasst und nun die Nachricht, welche in der Kik App angezeigt wird noch eingefügt.

  3. Meliwin
    3 weeks ago

    Danke für den Screenshot, aber es gibt keine offizielles Statement vom CEO, noch eine Information seitens der App. Woher kommt ihre Information, bzw. warum wird, da ich selbst auf kik aktiv bin, das nicht angezeigt? In jedem englischen Medium findet sich kein Wort über dieses Datum, nur in Deutschland wird es publiziert.

    • 3 weeks ago

      Hi Meliwin, danke fürs Nachfragen. Ich habe den Screenshot von vertrauenwürdigen Quellen erhalten, jedoch wie deine Spürnase es erkannt hat, war es nicht richtig. Wir haben den Beitrag angepasst und mit der Presse Abteilung von Kik Kontakt.

  4. Josh
    3 weeks ago

    So bitte steht das Datum in der App? 🤔

Abonniere unseren Newsletter und erhalten die nächsten News aus erster Hand.