• 

iPhone 16 Pro Kamera mit Stacked CMOS Image Sensoren?

Apple iPhone 14 Pro Max Kamera

Die Welt der Smartphone-Fotografie steht vor einer neuen Ära, und Apple scheint an der Spitze dieser Revolution zu stehen. Mit dem erwarteten iPhone 16 Pro für 2024 gibt es frische Gerüchte über ein neuartiges Kameramodul, das die Art und Weise, wie wir Fotos aufnehmen, verändern könnte. Hier ist ein detaillierter Blick auf das, was kommen könnte.

Stacked CMOS Image Sensors (Stacked CIS)

Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo vom taiwanischen Investmenthaus TF International Securities geht davon aus, dass Apple bei Sony sogenannte Stacked CMOS Image Sensors (Stacked CIS) bestellen wird. Diese Sensoren ermöglichen ein noch komplexeres Linsensystem. Neben Sony wird auch der chinesische Hersteller Will Semi liefern, da Sonys Kapazität ausgeschöpft sein soll.

48 Megapixel für alle

Ein Stacked-CIS könnte schon im iPhone 15 und 15 Plus stecken, bevor die Technik im kommenden Jahr auch in den beiden Pro-Modellen des iPhone 16 landet. Die Sensoren sollen mindestens 48 Megapixel leisten, eine Auflösung, die aktuell nur beim iPhone 14 Pro und 14 Pro Max verfügbar ist.

Hybrid-Objektiv und Periskop-Technik

Früheren Gerüchten zufolge wird iPhone beim 16 Pro Max ein Hybrid-Objektiv für die Weitwinkelkamera verbauen, das aus acht Teilen besteht. Die Ultraweitwinkelkamera und die Telekamera erhalten sechs bzw. fünf Elemente. Eine weitere noch unbeantwortete Frage betrifft die sogenannte Periskop-Technik, die das Bild um die Ecke spiegelt und eine neue Sensortechnik, die mehr Licht aufnimmt.

Grösserer Bildschirm

Zum iPhone 16 gibt es auch Spekulationen über die Pro-Modelle, die einen nochmals leicht vergrösserten Bildschirm erhalten könnten. Die Bildschirmdiagonale könnte um jeweils 0,2 Zoll anwachsen, ob aus Gründen des Bildschirmplatzes oder aufgrund nochmals grösserer Kameramodule, bleibt unklar.

Fazit

Die neuartige Kamera des iPhone 16 Pro verspricht, die Smartphone-Fotografie auf ein neues Niveau zu heben. Mit fortschrittlichen Technologien wie Stacked CIS, Hybrid-Objektiven und möglicherweise der Periskop-Technik könnte das iPhone 16 Pro die Art und Weise, wie wir Fotos aufnehmen, revolutionieren. Es bleibt abzuwarten, wie diese Technologien in der Praxis funktionieren werden, aber die Aussichten sind aufregend.

Mehr zu diesen Themen:

Kevin-Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

techgarage-logo-2-white

Die «Techgarage» ist das grösste unabhängige Tech-News Magazin der Schweiz.

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und bleibe über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden.

Subscription Form

Advertise With Us

Jeden Monat besuchen uns über eine Million Unique Users, welche im Schnitt über 2,5 Minuten auf unserer Seite bleiben.

Copyright © 2010 - 2023 Techgarage.

Powered by WordPress Agentur this:matters + Cloudflare Enterprise