Google Chrome für die neuen Apple Macs mit M1-Chip als Download gesichtet

In wenigen Tagen sind die neuen Macs mit dem M1 Chip im Handel oder bereits in den Händen der Nutzer. Wenige Medien konnten die neuen Modelle mit dem Apple-Silicon bereits testen und auch unser Gerät ist schon auf dem Weg. Bei allen Testern wurde einschlägig die Performance und der Akku gelobt.

Leider sind noch weit nicht alle Apps für die neue ARM Chips von Apple optimiert und trudeln schrittweise ein. Der beliebteste Internet Browser „Google Chrome“ ist schon per e nicht für seine Performance bekannt, sofern man mal eben mehr wie ein Tab offen hat. Auf einem M1 Mac soll er derzeit wegen Rosetta auch noch sehr stark den Akku beanspruchen.

Nun ist es erfreulich, dass bereits eine Chrome Version für Apple Silicon gesichtet wurde, jedoch wegen Fehlern auch schon wieder vom Netzt genommen wurde.

Wie Chang nun auf Twitter mitgeteilt hat, soll das Rollout aber in den nächsten Stunden und Tagen weitergehen, wodurch man bis zum Verkaufsstart des neuen Macs auch bereit währe eine optimierte ARM Chrome Version isntallieren zu können.


Kevin-Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind.

Fragen oder Probleme zu Apple? Im Techgarage Forum steht dir unsere ganze Community zur Seite

Schreibe einen Kommentar

© 2010–2020 Techgarage Media | Made with Love in Switzerland.
Powered by Kinsta und Google Cloud + KeyCDN

Techgarage Logo