Energizer-Smartphone mit 18`000-mAh-Mega-Akku

Unter der Marke des Batterieherstellers Energizer sollen 26 neue Telefone auf dem MWC 2019 vorgestellt werden; ein Smartphone-Modell soll einen Akku mit extrem langer Laufzeit haben.

Faltbare Smartphones im Trend

In einem Twitter-Post hat Energizer die Nachricht verkündet, dass man auf dem MWC 2019 ein Smartphone mit einem 18 000-mAh-Akku präsentieren werde. Ein tägliches Aufladen des Smartphones würde mit einer solchen Akkuleistung bei einem normalen Nutzungsverhalten der Vergangenheit angehören.
Aber damit nicht genug. Insgesamt sollen 26 verschiedene Smartphone-Modelle auf der Mobilfunkmesse in Barcelona vorgestellt werden, darunter auch ein Falthandy. Das Unternehmen Huawei hat ebenfalls bereits angekündigt, auf dem MWC 2019 ein faltbares Smartphone zu präsentieren. Samsung könnte die Vorführung seines eigenen Falt-Smartphones sogar noch vorziehen und dieses am 20. Februar auf dem «Galaxy Unpacked»-Event zeigen.
Hinter der Vermarktung der Energizer-Smartphones steckt der französische Telefon-Vertrieb Avenir Telecom. Das Unternehmen hat sich die Lizenz von Energizer besorgt, um unter der bekannten Batterie-Marke den Smartphone-Markt aufzuwirbeln.

Pop-up-Kamera

Wie die Nachrichten-Seite «Gizchina» berichtet, seien auch Modelle mit professioneller Scan-Funktion sowie Pop-up-Kamera geplant. Bei letzterer würde die Linse in einem separaten Modul verbaut werden und bei Bedarf aus dem oberen Rand des Gerätes heraus poppen.
Outdoor-Fans könnten sich über neue Modelle freuen, die besonders robust und wasserdicht sein sollen. Daneben solle es in der Power-Max-Linie Akkus mit über 4000-mAh-Leistung geben, in einer Ultimate-Reihe Smartphones aus dem Premium-Bereich und in der Modell-Reihe mit dem Namen Energy Geräte für den alltäglichen Gebrauch.
In Bezug auf das angekündigte Smartphone mit 18 000-mAh-Akku erinnert das Portal «GSM Arena» daran, dass bereits letztes Jahr ein Energizer-Smartphone mit einem Super-Akku vorgestellt wurde, der eine Leistung von 16 000 mAh hatte. Das Gerät hiess Energizer Power Max P16K Pro und sei laut Hersteller auch verkauft worden, aber nicht in grossen Stückzahlen. Es stellt sich daher die Frage, ob der Markt überhaupt nach Smartphones mit extra-leistungsfähigem Akku verlangt.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google