Techgarage

Dark Mode soll mit iOS 13 auch für iPhone und iPad kommen

by Kevin Kyburz 15. April 2019

Die Entwicklerkonferenz WWDC von Apple  rückt immer näher und so langsam kommen auch zu iOS 13 immer mehr Informationen ans Licht. Wie 9to5Mac von einer geheimen Quelle erfahren haben soll, wird es für iOS 13 einen Dark Mode geben, wie ihn Mac Nutzer mit macOS Mojave 10.14 bereits kennen.

Mit dem Dark Modus lässt sich der Mac oder dann das iPad oder iPhone farblich so anpassen, dass das Farbschema der Menüleisten oder Optionen statt in heller weissen Farbe neu in einem schwarz/grauen Ton erscheinen. Dies soll die Augen schonen und mehr Kontrast bieten.

Advertisement

Multitasking mit mehreren Fenstern fürs iPad und rückgängig Button

Eine Funktion welche sich iPad Nutzer schon lange wünschen, ist richtiges Multitasking. Dazu soll eine Funktion kommen, wodurch Apps ein eigenes Fenster erhalten und wie auf dem Mac oder Computer verschoben werden können. Durch einen Tiefeneffekt lassen sich diese Fenster auch übereinander schieben.

Neben Multitasking wünschen sich Nutzer seit Jahren eine Taste, mit welcher sich Eingaben rückgängig machen lassen. Aktuell muss man dafür sein Device physisch schütteln. Neu soll mit iOS 13 ein 3-Finger-Tipp auf den Tastaturbereich dieses Problem Lösen. Sobald die 3 Finger auf dem Screen sind, kann man diese nach Links für rückgängig oder rechts für wiederholen schieben.

Weitere Anpassungen in iOS 13 betrifft das Anfordern einer Desktop Version im Safari Browser. Diese Funktion bietet derzeit die Google Chrome App. Nützlich ist diese Funktion vor allem bei iPads, welche eigentlich einen grossen Screen besitzen, jedoch bei vielen Webseiten als Mobile Device durchgehen.

Advertisement

Welche weiteren Funktionen mit iOS 13 kommen, werden wir spätestens im Juni zur WWDC erfahren.

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind. Seit seiner Entdeckung des Internets gibt es keine Grenzen mehr.

Comment Form

Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter und erhalten die nächsten News aus erster Hand.