Techgarage

Bei G-Suite-Kunden: Gmail bekommt neues Kontextmenü

by Kevin Kyburz 12. Februar 2019

Google hat in seinem eigenen Blog mitgeteilt, dass das Kontextmenü in Gmail weitere Optionen erhält – aber vorerst nur bei Abonnenten des G-Suite-Services.

Google optimiert Gmail immer weiter

Im Januar hatte Google eine überarbeitete Gmail-App angekündigt. So sollen zum Beispiel Attachments in Zukunft direkt im Posteingang zu sehen sein, oder das Wechseln zwischen verschiedenen Benutzerkonten vereinfacht werden. Das Design werde an das «Google Material Theme» der Web-Version angepasst, in der man jetzt das Kontextmenü überarbeitet hat.

Advertisement

Wenn man das bisherige Kontextmenü durch einen Rechtsklick auf der Maus bei einer E-Mail im Posteingang aufgerufen hatte, konnte man wählen, ob man die E-Mail archivieren, als gelesen markieren oder löschen will. Bei Mac-Computern muss man übrigens die ctrl-Taste drücken und dann mit der Maus klicken, um das Menü zu öffnen, nachdem man den Mauszeiger auf der jeweiligen E-Mail positioniert hat.

Mit dem Update sollen folgende weitere Optionen im Kontextmenü zur Verfügung stehen:

  • Antworten
  • Weiterleiten
  • Suche nach allen E-Mails vom selben Absender
  • Suche nach allen E-Mails mit demselben Betreff (wenn die Konversationsansicht ausgeschaltet ist)
  • Öffnen der E-Mail in einem neuen Tab
  • Neues Label für die E-Mail erstellen
  • E-Mail verschieben
  • Ignorieren von E-Mails
  • E-Mail für einen späteren Zeitpunkt zurückstellen

Auch für normale Gmail-Nutzer?

Das neue Gmail-Update wird auf jeden Fall in allen G-Suite-Versionen zur Verfügung gestellt. Wenn der G-Suite-Administrator in Bezug auf neue Funktionen bei den Veröffentlichungsoptionen «Geplante Veröffentlichung» ausgewählt hat, kann man mit der Umstellung auf die geupdatete Version zwischen dem 22. und 25. Februar 2019 rechnen. In G-Suite-Konten, in denen die Administratoren «Schnelle Veröffentlichung» eingestellt haben, hat die Umstellung seit dem 11. Februar begonnen. Sie kann sich allerdings bis zum 26. Februar 2019 hinziehen.

Advertisement

Dass auch Gmail-Nutzer, die kein G-Suite-Abo haben, in den Genuss des neuen Kontextmenüs kommen werden, hat Google bislang nicht gesagt. Die Update-Ankündigung wurde vom G-Suite-Team veröffentlicht, was darauf schliessen lässt, dass die neue Gmail-Version zunächst nur bei G-Suite-Abonnenten ausgerollt wird.

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind. Seit seiner Entdeckung des Internets gibt es keine Grenzen mehr.

Comment Form

Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter und erhalten die nächsten News aus erster Hand.