Techgarage

Auf der dunklen Seite: Techgarage hat jetzt einen «Dark Mode»

by Kevin Kyburz 13. Mai 2019

Ob bei «Star Wars», «Herr der Ringe» oder auf dem Mond: Offenbar muss man sich immer zwischen der hellen und der dunklen Seite (der Macht) entscheiden. Nicht bei Techgarage: Denn wir haben auf unserer Seite jetzt beides.

Der «Dark Mode» einer Webseite oder eines Betriebssystems erlaubt es dem Nutzer, Inhalte in gedeckten Farben darzustellen: Dies kann vor allem bei längerer Zeit vor dem Bildschirm die Augen entlasten. Auch erscheinen Videos und Fotos auf dunklen Hintergründen oft brillanter. Momentan fördern grosse Anbieter wie Google mit Andorid Q oder Apple diese alternativen Farbmodi gerade stark.

Wie du unseren «Dark Mode» ausprobieren kannst

Nutzt du einen Mac und hast darauf macOS Mojave 10.14.4 installiert, passiert der Wechsel automatisch – je nachdem, welche Einstellungen du dazu gesetzt hast. Derzeit klappt dies aber nur in Safari. Du kannst diese Anpassungen aber auch jederzeit manuell per Klick auf das Sonne- oder Mond-Icon vornehmen.

Für Nutzer aller anderen Betriebssysteme: Ihr habt freie Wahl und könnt jederzeit zwischen unserem Standard- und unserem Dark-Modus wechseln, indem ihr im Menü oben auf unserer Seite auf Sonne und Mond klickt. Probiert’s doch gerne mal aus und schaut, was für euch am besten passt.

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind. Seit seiner Entdeckung des Internets gibt es keine Grenzen mehr.

Comment Form

Required fields are marked *

4 Kommentare

  1. Verena Schwarz
    1 week ago

    Find ich ne super Sache =) Bin in dem Fall auf der dunklen Seite der Macht ^^

    • Pascal Landolt
      1 week ago

      Hahaha – alles klar, Verena! Und wenn du doch mal wieder auf die andere Seite der Macht wechseln möchtest, weisst du ja, wo der Schalter ist. 🙂

  2. Markus
    1 week ago

    Eigentlich mag ich keine Dark Modes, aber das ist euch wirklich gut gelungen! Daumen hoch!

    • Pascal Landolt
      1 week ago

      Danke, Markus! Wir schätzen dein Feedback und deine Unterstützung sehr!

Abonniere unseren Newsletter und erhalten die nächsten News aus erster Hand.