Apple: Vorbestellung für iPhone 12 und iPhone 12 Pro startet heute

Erst am Dienstag hat Apple seine 4 Version des iPhone 12 der Welt präsentiert. Heute ab 14 Uhr startet der Verkauf vom iPhone 12 und dem iPhone 12 Pro. Grund, weshalb das iPhone 12 Mini und iPhone 12 Pro Max erst am 6. November in den Vorverkauf gehen, dürfte vielleicht an Corona liegen oder einfach an einer schlauen Marketingstrategie.

Anbei haben wir dir nochmals aufgelistet, was der Unterschied der einzelnen iPhones ist.

iPhone 12 Mini

Display
5,4 Zoll

Hauptkamera
12 MP (Dual: f/1.6 & f/2.4)

Speicherplatz
64 GB
128 GB
256 GB

Farbvarianten
Schwarz, Weiss, Rot, Grün, Blau

Akku
2.227 mAh / 15 Stunden Videowiedergabe

Preis
779,– / 839,– / 959,–


iPhone 12

Display
6,1 Zoll

Hauptkamera
12 MP (Dual: f/1.6 & f/2.4)

Speicherplatz
64 GB
128 GB
256 GB

Farbvarianten
Schwarz, Weiss, Rot, Grün, Blau

Akku
2.775 mAh / 17 Stunden Videowiedergabe

Preis
 879,– / 939,– / 1.059,–


iPhone 12 Pro

Display
6,1 Zoll

Hauptkamera
12 MP (Triple: f/1.6, f/2.4 & f/2.0)

Speicherplatz
128 GB
256 GB
512 GB

Farbvarianten
Silber, Graphit, Gold, Pazifikblau

Akku
2.775 mAh / 17 Stunden Videowiedergabe

Preis
1.129,– / 1.249,– / 1.489,–


iPhone 12 Pro Max

Display
6,7 Zoll

Hauptkamera
12 MP (Triple: f/1.6, f/2.4 & f/2.2)

Speicherplatz
128 GB
256 GB
512 GB

Farbvarianten
Silber, Graphit, Gold, Pazifikblau

Akku
3.687 mAh / 20 Stunden Videowiedergabe

Preis
1.229,– / 1.349,– / 1.589,–


Unterschiede vom iPhone 11 zum iPhone 12

  • Neuer OLED HDR Retina Screen
  • Neues Design: Leichter und mehr Display da weniger Rand
  • Ceramic Shield: Schützt das Display besser vor Kratzern und Stürzen
  • Neue Farben
  • 5G
  • A14 Bionic Chip: Bessere Leistung und weniger Akku Verbrauch
  • Nachtmodus für alle Kameras
  • Dolby Vision HDR Filmmodus mit 30 fps
  • MagSafe Funktion
  • Smart HDR 3 für bessere Bilder bei starken Helligkeitsunterschieden

Unterschiede vom iPhone 12 zum iPhone 12 Pro

  • 2-fach optischer Zoom
  • Edelstahl Rahmen
  • Neue Farben
  • LiDAR Sensor für besseres Abtasten der Umgebung
  • Dolby Vision HDR Filmmodus mit 60 fps
  • Apple ProRaw
  • Portrait Aufnahmen im Nachtmodus
  • Mehr Arbeitsspeicher (RAM)

Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google