Techgarage

Weltraumplakate: Sehen wir dank neuer Satelliten bald Werbung aus dem Weltraum?

by Kevin Kyburz 16. April 2019

Als ob über unseren Köpfen nicht schon genug Weltraumschrott herumfliegt, möchte Pepsi jetzt gemäss Berichten eine neue Technologie nutzen, um den klaren Himmel über uns mit Werbung zu Verschmutzen.

Für so ein Projekt sei man bereits in Gesprächen mit StartRocket – der Firma, welche dies ermöglichen soll.

Advertisement

Mikrosatelliten projizieren Logos in den Himmel

Die Technologie ist zwar relativ neu, jedoch hat sich SkyRocket darauf spezialisiert, mit Mikrosatelliten Logos in den Himmel zu projizieren. Hierfür fliegen die Satelliten in erdnahe Umlaufbahn und ermöglichen potenziellen Konsumenten so die Sicht auf die Werbung.

Das Weltraum-Start-up gibt auf seiner Website an, dass es Firmen $200’000 kostet, um die orbitale Werbung am Nachthimmel für acht Stunden einzusetzen.

Die Tests der Technologie stehen noch aus und StartRocket strebt derzeit eine Finanzierung in Höhe von 25 Millionen US-Dollar an, um die Werbeplattform der nächsten Generation zu realisieren.

Advertisement

Wo so etwas aussehen könnte, demonstriert folgendes Video.

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind. Seit seiner Entdeckung des Internets gibt es keine Grenzen mehr.

Comment Form

Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter und erhalten die nächsten News aus erster Hand.