Twitter warnt in Zukunft vor einem Retweet, wurde der Artikel vorher nicht gelesen!

Wie Twitter in einem Tweet bekanntgegeben hat, möchte man nun nach einer Testphase vermehrt die Funktion aktivieren, das Nutzer welche einen Artikel auf Twitter Retweeten (Teilen), zu warnen, diesen doch zuerst selber zu lesen und sich ein Bild davon zu machen, was überhaupt in dem Artikel steht.

Grund dafür ist das blinde teilen von Informationen ohne einen eigenen Faktcheck gemacht zu haben.

Wie Twitter auch anmerkt, wurden Artikel bis zu 40% mehr geöffnet, welche so eine Warnung enthielten.

Meiner Meinung nach ein super Schachzug. Klar kann man Nutzer nicht dazu zwingen einen Artikel zu lesen (macht Twitter auch nicht), jedoch wird einigen Menschen dadurch bewusst, dass sie eventuell zuerst den Inhalt lesen sollten um zu wissen was darin steht.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google