OnePlus Gründer Carl Pei hat das Unternehmen verlassen

Berichten zufolge hat der Mitbegründer Carl Pei das Unternehmen OnePlus verlassen. 2013 hatte Carl Pei zusammen mit Pete Lau (welcher OPPO gegründet hat) das Unternehmen aufgebaut.

Wie auch OPPO hat es OnePlus in den letzten Jahren geschafft, das Rampenlicht der Smartphone-Herstellen zu erblicken. Heute sind OnePlus Geräte beliebt und gehören zu den Top-Smartphones auf dem Markt.

Wie TechCrunch schreibt, möchte Carl Pei sich nun eine neue Herausforderung suchen.


Kevin-Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind.

Kommentare

Hat dir der Artikel gefallen? Was denkst du darüber? Teile deine Meinung mit unseren Lesern.

Schreibe einen Kommentar

© 2010–2020 Techgarage Media | Made with Love in Switzerland.
Powered by Kinsta und Google Cloud + KeyCDN

Techgarage Logo