Klickbetrug: Folgende Android Apps sollte man sofort löschen

Wäre Google doch nur etwas mehr wie Apple, fällt mir sofort ein, wenn ich diesen Bericht lese. Mal wieder sorgen Google Play Store Apps für aufsehen. Zwar wurde diesmal keine gefälschte App mit einem Virus in den Store gestellt und taussendfach heruntergeladen, doch Klickbetrug und Malware welche im Hintergrund einer Android App laufen sind auch nicht das Gelbe vom Ei.
Eine Entwickler-Firma welche zum Teil dem Internet-Giganten Baidu gehört, hat mehrere Apps in den Play Store von Google gestellt. Diese waren mit Malware verseucht und haben im Hintergrund mit gefälschten Klicks auf Werbeanzeigen, Einnahmen erzeugten. Zwar hat Google bereits reagiert und die mehr als 90 Millionen Mal geladenen Apps bereits gelöscht und auch den Entwickler Account bei Google gesperrt, jedoch meiner Meinung nach zu spät.
Auch wenn ich Android Fans darüber jubeln höre wie einfach es ist, eine App in den Store zu stellen, welche nicht mal überprüft wird, finde ich so Probleme wie oben einfach für Otto-Normalnutzer von Android Smartphones mühsam.
Ich würde mir seitens Google auch eine Überprüfung der Apps wünschen, wie es apple macht, denn so würde dies 1. nicht mehr passieren und 2. wäre der Store auch etwas aufgeräumter, denn was dort an Apps rumliegen, gleicht einer Messi Hütte. Vielleicht gibt es ja ein Update zu der Problematik auf der Google Entwicklerkonferenz I/O welche diese Woche startet.

Diese Android Apps solltest du löschen

Auch wenn die Apps aus dem Store geflogen sind, sind sie eventuell noch auf dem Smartphone installiert. Da diese Apps nebenbei auch eine hohe Berechtigung besitzen, ist nicht auszuschliessen, dass die Entwickler auch einiges an Daten kopieren. Am besten sollten diese sofort gelöscht werden.

  • Omni Cleaner (com.omni.cleaner)
  • Selfie Camera (com.pic.mycamera)
  • RAM Master (com.speedbooster.optimizer)
  • Total Cleaner (com.rambooster.totalcleaner)
  • Smart Cooler (com.cooler.smartcooler)
  • AIO Flashlight (com.flashlight.torch.screenlight.party)

Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google