Info-Offensive: Huawei veröffentlicht Erklärvideo zu 5G-Strahlung

Huawei nimmt bei der Aufklärung neuer Technologien das Heft in die Hand und hat auf YouTube unter seinem eigenen Wissens-Kanal «What makes it tick?» ein Erklärvideo mit dem Namen «Is radiation from 5G safe?» – «ist 5G-Strahlung sicher?» – publiziert. Das sechsminütige englische Video, das im Comic-Stil gehalten ist, erklärt die Unteschiede zwischen verschiedenen Arten von Strahlungen. Dabei geht das Video besonders auf die elektromagnetische Strahlung ein, die verwendet wird, um drahtlose Kommunikation zu ermöglichen.
Mit dem Video werden die physikalischen Grundlagen hinter Strahlung erklärt – und wie Strahlung zum Wohle unserer Gesellschaft eingesetzt werden: Zum Kommunizieren, Kochen, Heizen und für Licht in dunklen Räumen. Auch deckt es die Thematik ab, wie Strahlenwerte international geregelt werden. Das Video erklärt weiter, wie sich 5G-Wellen beispielsweise von UV-Strahlung von der Sonne oder radioaktiver Strahlung unterscheiden und schliesst mit der Feststellung, dass bei 5G stets lokale Grenzwerte eingehalten werden.

Huawei Wave Spectrum Video Screenshot
Das Huawei-Video erklärt kurz aber verständlich das Spektrum der elektromagnetischen Strahlung und wie die 5G-Strahlen einzuordnen sind.

Ziel des Videos ist klar, dem Zuschauer auf eine einfache und zugängliche Art zu zeigen, wie er die Strahlung, die von 5G ausgeht, einzuordnen hat. Noch immer scheint hier unter einigen Nutzern und 5G-Gegnern viel Unwissenheit zu herrschen – nur schon über die physikalischen Grundlagen. Dies führt natürlich auch zu Verunsicherung. Und dieser Verunsicherung sollte von Elektronik-Herstellern und Telekom-Anbietern begegnet werden, wenn sie ihr 5G-Equipment und 5G-fähige Geräte verkaufen möchten. Im Falle von Huawei steht aktuell gerade der Start des Huawei Mate 20 X 5G vor der Türe.

Das meint «Techgarage» zum 5G-Video von Huawei

Insofern begrüsse ich persönlich jedes News-Portal und jeden Info-Outlet, der seinem Publikum Wissen über die grundlegenden Zusammenhänge in unserer Welt wertefrei vermitteln kann. Das hier vorliegende 5G-Video von Huawei«>Huawei deckt viele Nuancen des Themas ab und bietet meiner Ansicht nach eine gute Übersicht über die Strahlen-Thematik. Jeder sollte dieses oder ein ähnliches Video mindestens einmal gesehen haben.
Auch bei «Techgarage» haben wir der 5G-Thematik einen ausführlichen Artikel gewidmet, in dem wir auf die Physik hinter der 5G-Strahlung eingehen und auch Themen wie Ionisierende vs. Nicht-Ionisierende Strahlung erklären. Einen grossartigen Job beim Erklären von Strahlung und Elektrosmog macht übrigens auch der populäre YouTube-Channel «Kurzgesagt» mit seinem Video zu Elektrosmog – besser kann man die Dinge fast nicht erklären.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Pascal Landolt

Pascal lebt für Technologie und schreibt leidenschaftlich gerne – und als Mitgründer und Redaktor von Techgarage kann er diese beiden Passionen miteinander verbinden. Er wohnt in Zürich, aber eigentlich nennt er die ganze Welt sein Zuhause. Pascal war beruflich redaktionell und in der PR für einen globalen Technologiekonzern tätig, bevor er sich selbständig gemacht hat.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google