Techgarage

IFA: Sony zeigt neuen Nackenbügel-Kopfhörer und Nahfeld-Lautsprecher

by Kevin Kyburz 9. September 2019

Sony ist in vielen Bereichen marktführend, so auch im Audio Bereich. Zur IFA in Berlin hat Sony neben dem neuen Nackenbügel-Kopfhörer (WI-1000XM2) auch einen Nahfeld-Lautsprecher (SA-Z1 ) gezeigt. Beide lassen sich unter anderem mit dem neu vorgestellten Xperia 5 benutzen.

Techgarage hatte bereits die Möglichkeit den Kopfhörer und Lautsprecher zu testen.

Sony Nackenbügel-Kopfhörer – Noise Cancelling für ruhigen Musikgenuss

Sony WI-1000XM2 IFA Berlin 2019

Kopfhörer gibt es mittlerweile in vielen Formen und auch wenn Nackenbügel zu denen gehören, welche an mir irgendwie komisch aussehen, war ich einmal mehr beeindruckt, was Sony da auf den Markt bringt. Als Dauernutzer der WH-1000XM3 Over Ear Kopfhörer habe ich mich natürlich zu bei meinem Test auf das Noise Cancelling konzentriert. Die IFA Berlin eignet sich für einen Test perfekt, denn in einer Halle befinden sich gut 500 Menschen die alle Reden und auf irgendeine Art Lärm machen. Wieviel Lärm dass ist, wird eine, erst bewusst, wenn man die Kopfhörer nutzt, bzw. sie wieder ablegt. Bei meinem Test durfte ich zu einem Klassik Musik Stück 2 Minuten die Ruhe geniessen und konnte den Rest der Umgebung ausblenden. Die Noise Cancelling Funktion hat wie gewohnt bei Sony, super funktioniert. Durch eine App, lässt sich der Modus zudem steuern und je nach belieben ein- bzw. ausschalten.

Gemäss Sony soll der Akku rund 10 Stunden für Musikgenuss sorgen. Dank einer Schnellladefunktion, lässt sich der Nacken-Kopfhörer innert 10 Minuten dann wieder für 80 Minuten Spielzeit aufladen. Dank einer kleinen Steuerung am Bügel, lässt sich der Kopfhörer gut kontrollieren. Wer dies gerne mit Stimme machen möchte, kann Amazon Alexa oder Google Home aktivieren.

Advertisements

Sony Nahfeld-Lautsprecher – Für perfekte Musik am Arbeitsplatz

Sony SA-Z1 Inventor Yoshiyuki Kaku and King at IFA Berlin 2019

Die beiden „Erfinder“ des Sony SA-Z1

Ich persönlich kann nicht produktiv arbeiten, wenn keine Musik dazu läuft. Zuhause habe ich dafür keine Kopfhörer an, sondern höre die Musik über meinen HomePod von Apple. Sony hat nun ein neues Produkt in die Signature Series aufgenommen. Der SA-Z1 Nahfeld-Lautsprecher wurde für den Bürotisch konzipiert, wo Musikliebhaber in bester Tonqualität ihre Musik hören können. Dank verschiedenen Eingängen wie USB-B, micro-USB und einen optischen Eingang, lässt sich über den Computer, das Smartphone oder eine andere Audioquelle Musik abspielen. Damit der Klang räumlich wirkt, wurden zwei Tieftöner horizontal gegenüberliegend angeordnet, wodurch sich die Vibrationen gegenseitig aufheben. Der Schall eines zusätzlichen Tieftöners wird durch Seitenkanäle abgestrahlt. Bei unserem Test haben wir von Klassik bis Jazz zu Rock und Pop alles zu hören bekommen und waren vom Ergebnis beeindruckt. Mir hat am besten das „Rey Theme“, vom Star Wars Soundtrack gefallen. Zeitweisse hatte ich das Gefühl, im Konzertsaal zu sitzen.

Beide Lautsprecher werden durch ein Kabel verbunden, damit die Synchronisierung perfekt ist. Leider müssen beide Lautsprecher separat an das Stromnetz angeschlossen werden, weshalb zwei Steckplätze belegt werden. Vom Design her gefallen mit die Lautsprecher sehr und würden sich auf meinem Büro Holztisch gut machen.

Preise und Verfügbarkeit

Der WI-1000XM2 Nackenbügel-Kopfhörer von Sony ist ab Januar 2020 für CHF 349 in den Farben Schwarz und Silber verfügbar.

Der SA-Z1 Nahfeld-Lautsprecher wird ab dem Frühjahr 2020 für 7.000 Euro im europäischen Markt verfügbar sein.

Advertisements
Kevin Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind. Seit seiner Entdeckung des Internets gibt es keine Grenzen mehr.

Comment Form

Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter und erhalten die nächsten News aus erster Hand.