Das MagSafe Kreditkarten-Wallet entmagnetisiert keine Kreditkarten

Apple stellt iPhone 12 Mini, iPhone 12 und iPhone 12 Pro vorBei der grossen iPhone 12 Präsentation hat Apple den Begriff und die Funktion «MagSafe» wieder zurückgebracht, Zuletzt wurde MagSafe bei älteren MacBooks genutzt, um das Ladekabel mit Magneten zu befestigen. Zwar war diese Ladetechnik damals nicht drahtlos, jedoch lässt sich die neue MagSafe Funktion für das iPhone 12 mit der, der Apple Watch vergleichen.

Magnete im iPhone 12 sorgen dafür, dass der Nutzer den richtigen Ort für das Drahtlos Laden finden und somit nicht später genervt sind, dass das iPhone nicht voll ist.

Apple nutzt die Magnete aber nicht nur für das Befestigen der Ladestation, sondern bietet auch ein Kreditkarten Wallet an, welches einfach an der Rückseite des iPhone befestigt werden kann.

Magnete und Kreditkarte – geht das?

Im 1. Moment war die Begeisterung dieser neuen Funktion gross, doch kurz danach erinnerten sich sicher viele daran, dass man Kreditkarten oder allgemein Chip Karten nicht mit Magneten in Verbindung bringen soll, da diese somit Entmagnetisiert werden könnten.

Wie Apple nun auf seiner Webseite schreibt, ist das Leder Wallet dagegen abgeschirmt und schütze somit HiCo (High Coercivity) und LoCo (Low Coercivity) Karten.

Apple Kreditkarte Wallet Warnung

Zur Erklärung:

LoCo Karten werden oft als Hotelschlüssel oder Geschenkkarten genutzt, während HiCo Karten für Kreditkarten genutzt werden.

Magnete in Smartphones gibt es schon länger

Das man Karten eigentlich nicht mit dem Smartphone in Verbindung bringen soll, ist nicht direkt etwas Neues. Smartphones haben nämlich schon seit Jahren Magnete verbaut. Während LoCo Karten darauf sehr anfällig sind und auch bei mir schon ohne Hülle entmagnetisiert wurden.

Auch Kreditkarten haben sich weiterentwickelt. Erstens ist deren Magnetstreifentechnologie besser als in LoCo Karten, welche bereits einen grundlegenden Schutz bietet. Zweitens wird heutzutage immer öfters der verbaute Chip genutzt, statt der Magnetstreifen und dieser lässt sich nicht Entmagnetisieren.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google