AirPods der 3. Generation mit 3D Audio kommen am 26. Oktober

Apple hat heute an seiner «Unleashed»Keynote neben einem neuen Apple Music Abo, neuen HomePod mini Farben und neuen MacBook Pro Modellen auch neue AirPods vorgestellt. Die AirPods der 3. Generation bringen dabei vor allem ein grosses Upgrade beim Chip, Akku und dem Musikerlebnis.

Dolby Atmos mit 3D Audio

Die 3. Generation der AirPods bringen einige Features, welche wir bereits von den AirPods Max kennen. Dank 3D Audio mit Dolby Atmos wird durch dynamisches Kopf Tracking festgestellt, wo der Hörer gerade hinschaut. So entsteht für den Nutzer ein dreidimensionales Erlebnis, was einem komplett neue Musik und Filme geniessen lässt.

H1 Chip sorgt für längeren Musikgenuss

In den AirPods der 3. Generation hat Apple den gleichen H1 Chip verbaut, welchen wir bereits von den AirPods Max Kopfhörern kennen.

Dank ihm soll 6 Stunden reiner Musikgenuss möglich sein, bevor die Kopfhörer wieder durch das Ladecase aufgeladen werden müssen. Das Ladecase ermöglicht dem Nutzer übrigens bis zu 30 Stunden Musikgenuss mit einer Ladung, bevor das Case dann entweder per Lightning oder drahtlos aufgeladen werden muss.

IP X4 schützt vor Schweiss

Apple hat die neue Generation der AirPods beim Design stark den AirPods Pro angepasst. Alles ist insgesamt kleiner und leichter, wodurch die Kopfhörer super zum Sport machen geeignet sind.

Um bei fast jedem Wetter durchzuhalten, sind die AirPods + das Case der 3. Generation Wasser und Schweissgeschützt (IPX4)

Preis und Verfügbarkeit

Die neuen AirPods der 3. Generation sind ab sofort zum Vorbestellen verfügbar und kommen ab dem 26. Oktober 2020 in den Handle. Der Preis liegt bei CHF 199.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

[email protected]

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google

Managed WordPress Hosting by