Shazam: Android App erkennt jetzt Musik, die über Kopfhörer abgespielt wird

Shazam ist die App, wenn es darum geht, ein Musikstück zu identifizieren, welches man irgendwo gerade hört. Der Dienst, welcher 2018 für 400 Millionen Dollar von Apple gekauft wurde ermöglicht es Android Nutzern ab sofort mit „Pop Up Shazam“ Musik zu erkennen, welche von anderen Android Apps extern oder intern gespielt wird.
Einige Use-Cases für diese Funktion sind das Abspielen eines YouTube Videos auf dem Smartphone, welches Musik enthält, die der Nutzer nicht kennt. Dank “Pop Up Shazam“ lässt sich diese nun ohne mühsame Umwege erkennen. Neben der YouTube App kann die Funktion natürlich auch mit Apps wie TikTok, Instagram und allen anderen Apps.
iPhone-Nutzer, die hoffen, eine ähnliche Funktion nutzen zu können, werden wahrscheinlich geduldig warten müssen, da Apple von Haus aus eine Funktion wie diese nicht unterstützt und vielleicht auch nicht ganz mit der Privatsphäre Politik von Apple zusammenpasst.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

Was ist deine Meinung zu diesem Artikel? Diskutiere jetzt mit uns in unserer Telegram Gruppe, unserem Discord Channel oder unserer Facebook-Gruppe.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google