Techgarage

Shazam: Android App erkennt jetzt Musik, die über Kopfhörer abgespielt wird

Geschrieben von Kevin Kyburz 11. Juni 2019

Shazam ist die App, wenn es darum geht, ein Musikstück zu identifizieren, welches man irgendwo gerade hört. Der Dienst, welcher 2018 für 400 Millionen Dollar von Apple gekauft wurde ermöglicht es Android Nutzern ab sofort mit „Pop Up Shazam“ Musik zu erkennen, welche von anderen Android Apps extern oder intern gespielt wird.
Einige Use-Cases für diese Funktion sind das Abspielen eines YouTube Videos auf dem Smartphone, welches Musik enthält, die der Nutzer nicht kennt. Dank “Pop Up Shazam“ lässt sich diese nun ohne mühsame Umwege erkennen. Neben der YouTube App kann die Funktion natürlich auch mit Apps wie TikTok, Instagram und allen anderen Apps.
iPhone-Nutzer, die hoffen, eine ähnliche Funktion nutzen zu können, werden wahrscheinlich geduldig warten müssen, da Apple von Haus aus eine Funktion wie diese nicht unterstützt und vielleicht auch nicht ganz mit der Privatsphäre Politik von Apple zusammenpasst.

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind.

Kommentare

Erforderliche Felder sind mit einem * markiert

follow us in feedly
Hier könnte ihre Werbung stehen