Neuer Dyson v15 Detect Staubsauger hört Staub und unterstützt mit Laser

Dyson hat heute einen neuen Akkustaubsauger vorgestellt, welcher mit einigen Besonderheiten daherkommt. Der v15 Detect unterstützt den Nutzer beim Staubsaugen mit 2 neuen Technologien.

Zum einen hat Dyson einen Laser verbaut, welcher den Staub auf dem Boden besser sichtbar machen soll, wodurch der Nutzer sieht, wo er noch putzen muss. Im Vergleich zu LED-Licht, welches bei einigen anderen Herstellern genutzt wird, soll der Laser nicht den ganzen Boden beleuchten, sondern nur Staub sichtbar machen.

Dyson V15 Detect Staub Analyse

Hat der v15 Detect den Staub dann sichtbar gemacht, wird dieser neu noch vermessen. Hierfür wurde ein Piezo-Sensor verbaut, der die Partikel „hören“ soll. Dank dieser Funktion schaltet der Dyson Staubsauger automatisch die Drehzahl vom Motor höher oder tiefer.

Der eingesaugte Dreck wird analysiert und auf einem Display dem Nutzer angezeigt. Hier wird dann schön sichtbar gemacht, ob es sich beim Dreck um Milben, Hautschuppen, Sand, Pollen und Allergenen handelt.

Wie das Ganze in Betrieb aussieht, zeigt Dyson gleich selber in einem Video

James Dyson launches new Dyson vacuum with laser technology.

Preis und Verfügbarkeit

Der Dyson v15 Detect ist ab sofort in den USA für einen Preis von 699,99$ kaufbar. Wann er in der Schweiz erhältlichen ist, ist derzeit noch unklar.


Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind.

Schreibe einen Kommentar

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.
Powered by Kinsta und Google Cloud + KeyCDN

Techgarage Logo