iCloud für Windows

iCloud Passwörter: Jetzt auch auf Windows verfügbar

Von Florian Stettler

Für die Nutzer von iCloud und einem Windows Gerät gab es bis jetzt immer die iCloud App für Windows. Diese App hat jetzt ein sehr nützliches, und für einige vermutlich auch lang ersehntes, Update erhalten. In der neusten Version ist es jetzt auch möglich auf Windows auf die iCloud Passwörter zuzugreifen.

Bis jetzt hat Apple auch schon eine Möglichkeit geboten die iCloud Passwörter unter Windows zu nutzen. Jedoch war das nur über ein Chrome-Extension möglich und wie es der Name schon sagt, nur für Google Chrome Nutzer verfügbar. Mit der neusten Version kann man mithilfe eines Extensions jetzt auch im Edge Browser auf die Passwörter zugreifen.

Mit der Version 12.5.74.0 stellt Apple jetzt auch den Windows Nutzern einen voll funktionsfähigen Passwortmanager zur Verfügung. Damit diese Funktion auch genutzt werden kann, braucht man Zugriff auf ein Apple-Gerät, da die 2-Faktor-Authentifizierung dafür notwendig ist. Aber es gibt ja auch nicht viele Gründe iCloud ohne Apple Gerät zu nutzen. Das Gerät muss dafür mindestens mit IOS 14 oder macOS Big Sur ausgestattet sein. Neben der neuen Passwort-Funktion kann man mit der iCloud App für Windows auch auf Fotos, Mail, Kontakte, Kalender und die Safari-Lesezeichen zugreifen.

Die iCloud für Windows App kann über den Microsoft Store heruntergeladen werden und unterstützt die Windows Versionen 10 und 11.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Florian Stettler

Florian absolviert eine Ausbildung zum Informatiker und interessiert sich für Technik und die Fotografie. Auf Techgarage berichtet er über aktuelle Themen rund um Android.

Die «Techgarage» ist das grösste unabhängige Tech-News Magazin der Schweiz.

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und bleibe über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden.

Advertise With Us

Jeden Monat besuchen uns über eine Million Unique Users, welche im Schnitt über 2,5 Minuten auf unserer Seite bleiben.

Copyright © 2010 - 2022 Techgarage.