Huawei Geräte wohl bald mit Qualcomm Chips

Wie man aus chinesischen Medien hört, soll Huawei mit Qualcomm zusammenarbeiten dürfen. Huawei, welche seit dem Handelsstreit mit den USA nicht mehr mit US-Firmen zusammenarbeiten darf, hat spätestens seit dem Mate 40 ein Chip Problem. Um weiter leistungsstarke Smartphones produzieren zu können, brauchen die Chinesen Hilfe. Qualcomm, welche den Snapdragon Prozessor herstellt, soll gemäss den Chinesen nun die Erlaubnis haben, mit Huawei zusammenzuarbeiten dürfen.

Wie der Huawei-Vorsitzende Guo Ping bereits erwähnt hatte, würde Huawei gerne mit Qualcomm zusammenarbeiten, sollte sich die Möglichkeit bieten. Ob dies nun definitiv der Fall ist, ist aber noch nicht nicht 100 % bestätigt.


Kevin-Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz gehört zu der Generation Y, welche mit einem Windows 95 Computer und der ersten PlayStation aufgewachsen sind.

Fragen oder Probleme zu Huawei? Im Techgarage Forum steht dir unsere ganze Community zur Seite

Schreibe einen Kommentar

© 2010–2020 Techgarage Media | Made with Love in Switzerland.
Powered by Kinsta und Google Cloud + KeyCDN

Techgarage Logo