Google Drive: Ab dem 13. Oktober werden gelöschte Dateien nach 30 Tagen endgültig gelöscht!

Wie Google bekannt gibt, werden ab dem 13. Oktober gelöschte Objekte im Google Drive, welche sich im Papierkorb befinden, automatisch nach 30. Tagen gelöscht.

Währen Früher der Papierkorb darauf gewartet hat, vom Benutzer geleert zu werden, geht Google nun diesen Weg, um automatisch mehr Platz anzubieten, da gelöschte Objekte im Papierkorb immer noch zum Datenkontingent dazugezählt wurden.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.
Powered by Kinsta und Google Cloud + KeyCDN

Techgarage Logo