DJI stellt Pocket 2 mit grösserem Sensor vor

Der chinesische Konzern DJI, welcher schon länger nicht mehr nur für seine Drohnen bekannt ist, hat heute die Videokamera „Pocket 2“ vorgestellt.

Das Nachfolgemodel der 1. Pocket soll gemäss DJI über einen grösseren Sensor und einem neuen Weitwinkelobjektiv ausgestattet sein, welches die Bildqualität erheblich verbessern soll.

Werbung
DJI Pocket 2 – Magic At Hand

Dank dem neuen 1/1,7-Zoll-Sensor, einem 20mm Objektiv und einem Blende von f/1.8 schafft die kleine 117 Gramm schwere Kamera, Momente in 16 Megapixel oder 4K / 60fps aufzunehmen. Bilder wie auch Videos werden mit einer Bitrate von 100 Mbit/s und HDR aufgezeichnet.

Für einen noch besseren Sound, hat DJI vier Mikrofone verbaut. Diese unterstützen neue Audio Funktionen wie:

  • Directional Audio = es werden so viele Details wie möglich aufgenommen
  • Soundtrack = passt den Ton auf der Grundlage der Kameraausrichtung an
  • Audio Zoom = das Klangfeld wird beim Heranzoomen der Kamera verengt

Preis und Verfügbarkeit

Die DJI Pocket 2 ist ab sofort im Store von DJI bestellbar. Der Preis startet bei 369 Euro. Die DJI Pocket 2 Creator Combo gib es für 509 Euro und bietet neben einem drahtlosen Mikrofon mit Windschutz, einem Weitwinkelvorsatz auch einen weiteren Griff

Die DJI Pocket 2 kostet ab 360 Euro. Die DJI Pocket 2 Creator Combo mit zusätzlichem Weitwinkelvorsatz, einem drahtlosen Mikrofon mit Windschutz, einem weiteren Griff und ein Stativ.


Schreibe einen Kommentar

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.
Powered by Kinsta und Google Cloud + KeyCDN

Techgarage Logo