• 

Bildschirm-Teilen bei Videoanrufen: WhatsApps neues Feature

WhatsApp

WhatsApp, der weltweit beliebte Messenger-Dienst, hat eine der grössten Neuerungen seit Jahren eingeführt: das Teilen des Bildschirms während Videoanrufen. Diese Funktion ermöglicht es den Nutzern, ihren Bildschirm in Echtzeit mit anderen Teilnehmern zu teilen, was die Kommunikation und Zusammenarbeit erheblich verbessert.

Wie funktioniert das Bildschirm-Teilen?

Während eines Videoanrufs in WhatsApp gibt es nun in der Menüleiste einen neuen Button. Durch das Drücken auf “Freigeben” können Nutzer entweder ihren gesamten Bildschirm oder nur eine bestimmte App mit den anderen Anrufteilnehmern teilen. Dies ermöglicht es den Nutzern, Dateien, Präsentationen oder andere Inhalte direkt während des Anrufs zu präsentieren und zu diskutieren.

Sicherheitsaspekte und Anwendungsbereiche

Das Teilen des Bildschirms kann besonders im Arbeitskontext nützlich sein, beispielsweise bei Online-Meetings oder Präsentationen. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass keine sensiblen Daten oder persönlichen Informationen über die Sharing-Funktion preisgegeben werden.

Weitere Neuerungen in WhatsApp

Neben dem Bildschirm-Teilen hat WhatsApp auch andere neue Funktionen eingeführt. Dazu gehören das Versenden von Video-Nachrichten in Chats, die bis zu einer Minute lang sein können, und das Stummschalten von Anrufen von unbekannten Nummern. Wenn eine unbekannte Nummer versucht, über WhatsApp Kontakt aufzunehmen, wird der Anruf stummgeschaltet und nur in der Liste der verpassten Anrufe angezeigt.

Fazit und Ausblick

Die Einführung des Bildschirm-Teilens in WhatsApp zeigt, wie sich der Messenger-Dienst weiterentwickelt und an die Bedürfnisse seiner Nutzer anpasst. Es wird erwartet, dass diese Funktion die Art und Weise, wie Menschen kommunizieren und zusammenarbeiten, erheblich verändern wird. Es bleibt abzuwarten, wie die Nutzer diese Neuerung annehmen und welche weiteren Innovationen WhatsApp in Zukunft bringen wird.

Mehr zu diesen Themen:

Kevin-Kyburz

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.

techgarage-logo-2-white

Die «Techgarage» ist das grösste unabhängige Tech-News Magazin der Schweiz.

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und bleibe über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden.

Subscription Form

Advertise With Us

Jeden Monat besuchen uns über eine Million Unique Users, welche im Schnitt über 2,5 Minuten auf unserer Seite bleiben.

Copyright © 2010 - 2023 Techgarage.

Powered by WordPress Agentur this:matters + Cloudflare Enterprise