Pete Lau

Pete Lau (刘作虎)

Pete Lau ist am 5. Mai 1975 in Hanchuan, China geboren.

Er absolvierte ein Studium an der Zhejiang-Universität mit dem Schwerpunkt «Angewandte elektronischer Technologie» 

Nach seinem Studium 1998 fing Pete Lau bei OPPO als Hardware-Ingenieur an zu arbeiten. 2008 wurde er General Manager der Blu-Ray-Abteilung.

Pete Lau wurde in Technologiekreisen oft mit Steve Jobs verglichen, da er fast die gleiche Liebe zum Detail besitzt. Gemäss Gerüchten soll er bei OPPO einmal einen Blu-Ray-Player zerschlagen haben, da ihm das Schaltungsdesign nicht gefiel.

2006 begann Pete den Verkauf der OPPO Blu-Ray-Player in den USA. Anstatt dies in Läden zu tun, setzte er komplett auf den Online Verlauf. Um seine Produkte immer zu verbessern, kommunizierte er mit Benutzern in Foren und aktualisierte die Software basierend auf deren Benutzererfahrung kontinuierlich. 

2008 wurde Pete Lau dann General Manager der Blu-Ray Division. In dieser Zeit wurden Blu-Ray-Player von OPPO zu einem begehrten Objekt bei audiovisuellen High-End-Enthusiasten.

Nach dem Blu-Ray Erfolg, wurde das Smartphone Business für Lau interessant und er übernahm das Marketing bei OPPO in dieser Sparte. Hier leitete er den Vertrieb des Find 5 und N1.

Am 18. November 2013 gab Pete Lau seinen Rücktritt bei OPPO bekannt. Am 17. Dezember desselben Jahres präsentierte er seine neue und eigene Firma OnePlus, welche er zusammen mit Carl Pei gegründet hat.

Noch heute ist Pete Lau CEO von OnePlus.

Am 31. August 2020 gab OPPO bekannt, dass Pete Lau als Senior Vice Präsident zu OPPO zurückkehre und für die Produktplanung und Produkterfahrung verantwortlich sein wird. Auf Anfrage vieler Fans wurde von OnePlus bestätigt, das Pete Lau weiterhin als CEO tätig sein wird.

techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google