Apple AirPower

Apple hat bei der Entwicklung von Airpower nicht aufgegeben

2018 hat Apple bei seiner jährlichen iPhone Keynote Airpower präsentiert, welches damals leider nie den Weg in den Handel gefunden hat und 2019 dann gemäss Apple auch eingestellt wurde.

Mark Gurman, ein gut informierter Apple Journalist, schreibt nun in seinem Poweron-Newsletter, dass Apple wohl nie wirklich aufgehört hat an dieses Produkt zu glauben. Anscheinend arbeitet man in Cupertino an einem Nachfolger.

Wie Gurman schreibt, fehlt in der perfekten Produkterfahrung eine Lademappe, mit der Kunden alle ihre Produkte gleichzeitig drahtlos aufladen können. Auch wenn viele Kunden wohl noch gerne das Kabel nutzen, wird in Zukunft die kabellosen Ladeerfahrung immer wie wichtiger sein, da man bei Apple wohl daran arbeitet, komplett auf Anschlüsse zu verzichten.

Ob wir das neue Airpower bereits 2022 zu sehen bekommen ist natürlich noch nicht bekannt. Bei Apple wird man wohl lieber auf Nummer sicher gehen wollen, damit es dieses Mal auch klappt.


Mehr zu diesen Themen:

Photo of author

Kevin Kyburz

Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine grosse Pendlerzeitung hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.
techgarage logo

© 2010–2021 Techgarage | Made with Love in Switzerland.

Kontakt

Wir behalten uns vor E-Mails und deren Absender, welche uns mit Paid Backlink Anfragen belästigen in den Spam Ordner zu schmeissen.

hello@techgarage.email

Firmen Seiten

Apple
OPPO
Facebook
Google

Managed WordPress Hosting by