Techgarage

Huawei Mate 20/Mate 20 Pro

Mit dem neusten Mate Flagship-Modell hat Huawei in Kooperation mit Leica der Kamera ein drittes Objektiv verpasst. Neben einem Weitwinkel und einer Telephoto-Linse hat das Mate 20 nun auch ein Ultraweitwinkelobjektiv für den ultimativen Panorama-Shot in petto. Besonders das Mate 20 Pro wartet mit einer äußerst beeindruckenden Photo-Auflösung von 40MP (Weitwinkel), 20MP (Ultraweitwinkel) und 8MP (Telephoto) auf. Auch das Display ist nochmal ein ordentliches Stück größer mit 6.53in anstatt 5.9in im Falle des Mate 20 (bzw. Mate 10) und 6.3 in anstatt 6in für das Mate 20 Pro (bzw. Mate 10 Pro). Die Mate 20-Serie läuft auf dem äußerst leistungsstarken, hauseigenen Kirin 980 Octacore-Prozessor, mit dem man Qualcomm’s Snapdragon 845 Konkurrenz macht. Lange Batteriedauer ist ebenfalls vorprogrammiert mit 4000mAh beziehungsweise 4200mAh. In Anbetracht von Leistung, Kamera, Batterie und Display fanden beide Modelle auch überwiegend positives Feedback in der Fachpresse.

  • 16. Oktober 2018
  • 16. Oktober 2018