Techgarage

Samsung

Samsung ist ein südkoreanisches, multinationales Konglomerat mit Sitz in Samsung Town, Seoul. Samsung wurde 1938 als Handelsunternehmen gegründet und hat sich durch jahrzehntelange Diversifizierung mittlerweile nicht nur zum Weltmarktführer in Informationstechnologie und Verbraucherelektronik aufgeschwungen, sondern ist auch eines der grössten Schiffsbau-, Bau-, Lebensversicherungs- und Werbeunternehmen der Welt.

Der profitabelste Unternehmenszweig ist die Smartphone-Branche: auch hier ist Samsung mit über 20% Marktanteil dominant. Die „Galaxy S“ Reihe, die dem Unternehmen die meiste öffentliche Aufmerksamkeit verschafft, ist Hauptkonkurrent des iPhones im oberen Marktsegment und der Markenerkennung. Beachtliche 17% des gesamten südkoreanischen Bruttoinlandsproduktes gehen aufs Konto von Samsung. Diese zentrale Wichtigkeit für die Wirtschaft und die daraus resultierende, enge Verzahnung von Konzern und Politik bescherten der ehemaligen südkoreanischen Präsidentin Park Geun-hye eine 25-jährige Gefängnisstrafe im August 2018, weil sie über Jahre hinweg Bestechungsgelder in Milliardenhöhe von Samsung (und anderen Firmen) annahm und ihm im Gegenzug politische Vorteile verschaffte.

  • 1938
  • Seoul